Juli 9, 2021

Ein Sitzungsprotokoll bzw. Hauptverhandlungsprotokoll ist keine öffentliche Urkunde im Sinne des § 348 StGB

Das Hauptverhandlungsprotokoll (auch Sitzungsprotokoll oder Sitzungsniederschríft) beurkundet im deutschen Strafprozess den Gang und die Ergebnisse der Hauptverhandlung. Die Anfertigung eines Protokolls ist in § 271 Absatz 1 StPO vorgeschrieben. Das Hauptverhandlungsprotokoll ist keine öffentliche Urkunde im Sinne des § 348 StGB

https://dewiki.de/Lexikon/Hauptverhandlungsprotokoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.